Tom Frenner geht zum ideenwerk
 

Tom Frenner geht zum ideenwerk

Der Ex-agg-Geschäftsführer ist jetzt beim Salzburger ideenwerk wieder aufgetaucht.

Tom Frenner, der vor rund zwei Jahren von der Publicis Wien als Geschäftsführer zur Salzburger agg: werbeagentur gewechselt ist und sich von dort im März verabschiedet hat, ist wieder aufgetaucht. Seit kurzem verantwortet er bei der Salzburger Werbeagentur ideenwerk den Bereich Client Service und leitet gemeinsam mit ideenwerk-Chef Fritz Hauswirth die Geschäfte der Agentur.


Auch die Ex-agg-Kundenberaterin Mag. Irmgard Mödlhammer ist zum Ideenwerk gewechselt und ist dort jetzt als Kundenberaterin tätig.

Auf die Frage, warum er sich für das ideenwerk entschieden hat, meint Frenner: "Hier liegt momentan Salzburgs größtes Kreativpotenzial."

Das ideenwerk betreut mit 11 fixen Mitarbeitern Kunden wie Intersport Eybl (Fotografik, Kataloggestaltung), GIL, Red Bull (Below the line) und Henkel & Söhnlein. Neu dazugekommen sind der Österreichische Wachdienst, die Privatbrauerei Egger (Package Design) und Puma Österreich (Verkaufsförderung).

(juju)

stats