Sesselrücken bei Forstinger
 

Sesselrücken bei Forstinger

Walter Karger avancierte mit 1. Juli 2003 zum Co-Geschäftsführer der Forstinger Handel und Service GmbH.

Mit 1. Juli 2003 avancierte Walter Karger zum Co-Geschäftsführer der Autozubehörkette Forstinger Handel und Service GmbH. Karger zeichnet für die Bereiche Finanzen und Administration des Forstinger Einzelhandelsgeschäftes verantwortlich. Hauptgeschäftsführer bleibt Karl-Heinz Wörle, der für die Bereiche Marketing, Vertrieb, Einkauf und Expansion zuständig ist.

Forstinger hat mit Mai 2003 den Ausgleich abgewickelt und das Einzelhandelsgeschäft per 1. Juli 2003 in die Forstinger Handel und Service GmbH eingebracht. Diese neue Gesellschaft wurde nach Angaben von Forstinger mit Eigenmittel in der Höhe von vier Mio. Euro ausgestattet. Das Immobiliengeschäft bleibt in der Forstinger Handelsgesellschaft mbH. Beide Unternehmen stehen zu 100 Prozent im Eigentum der Münchener Finanzgruppen REB.

(wh)

stats