Sacharow-Preis für saudi-arabischen Blogger B...
 

Sacharow-Preis für saudi-arabischen Blogger Badawi

APA
Badawi drohen für Meinungsäußerung Peitschenhiebe
Badawi drohen für Meinungsäußerung Peitschenhiebe

Europaparlament würdigt damit den mutigen Einsatz des 31-Jährigen für Meinungsfreiheit und Toleranz. Badawi war wegen regierungskritischer Äußerungen auf seinem Blog 2012 inhaftiert worden

Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi ist mit dem diesjährigen Sacharow-Preis des Europaparlaments ausgezeichnet worden. Wie am Donnerstag aus Parlamentskreisen in Straßburg verlautete, würdigte das Parlament damit den mutigen Einsatz des 31-Jährigen für Meinungsfreiheit und Toleranz. Badawi war wegen regierungskritischer Äußerungen auf seinem Blog 2012 inhaftiert worden.

Später wurde er zu zehn Jahren Haft und tausend Peitschenhieben verurteilt. Im Jänner erhielt er die ersten 50 Peitschenhiebe. Nach massiven internationalen Protesten gab es bisher keine neuen Schläge. Allerdings berichtete seine Frau am Dienstag, Saudi-Arabien soll laut einer "informierten Quelle" grünes Licht für eine erneute Züchtigung ihres Mannes gegeben haben.

Verliehen wird die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung am 16. Dezember in Straßburg. Der nach dem verstorbenen russischen Dissidenten und Physiker Andrej Sacharow benannte Preis wird vom Europaparlament seit 1988 an Persönlichkeiten oder Organisationen verliehen, die sich für Menschenrechte und Demokratie einsetzen.
stats