Rolf Schmidt-Holtz bei ADC-Institut
 

Rolf Schmidt-Holtz bei ADC-Institut

Bertelsmann-Vorstand wird Co-Chairman der geplanten privaten Hochschule des Art Directors Club Deutschland (ADC).

Prominenter Neuzugang für die geplante private Hochschule des ADC Deutschland. Rolf Schmidt-Holtz, Vorstandsmitglied der Bertelsmann AG, soll laut einer Meldung des "manager magazin" Co-Chairman des Beirates und Dozent am ADC-Institut werden. Schmidt-Holtzt soll diese Funktion neben ADC-Sprecher Sebastian Turner (Scholz & Friends Gruppe) einnehmen.



Das vom Art Directors Club geplante ADC-Institut soll 2005 in Berlin seine Pforten öffnen. Die geplante Hochschule will Führungskräften aus Medien, Unterhaltung und Werbung einen MBA in "Creativity, management and Leadership" anbieten.

(as)

stats