Pichler folgt Reiberger
 

Pichler folgt Reiberger

Ewald Pichler übernimmt von Alexander Reiberger die Leitung von DMC01.

Seit Mitte Jänner ist Alexander Reiberger nicht mehr Geschäftsführer von DMC01. Unterschiedliche strategische Auffassungen bezüglich künftiger Aufgaben zwischen Reiberger und den Gesellschaftern der Agentur seien entscheidend für die Trennung gewesen. Es hat einfach nicht mehr funktioniert, erklärt Reiberger dazu, wiewohl das Agentur-Team bestens aufgestellt ist und auch das Auftraggeber-Portfolio – von der Allianz Versicherung, Agrana über Magna Steyr, Red Bull bis Telekom Austria reichend – sich sehen lassen kann. Ewald Pichler, bislang technischer Leiter der Agentur hat die Leitung der DMC01 übernommen. Reiberger genießt derzeit die Arbeitsunterbrechung und sondiert vorliegende Angebote.



(tl)
stats