Peter Kamien wechselt ins Strobl Agenturnetzw...
 

Peter Kamien wechselt ins Strobl Agenturnetzwerk

Ehemaliger Scholz-&-Friends-Manager wird CEE-Consultant im Linzer Agenturnetzwerk.

Seit Anfang Februar verstärkt der Südosteuropa-Werbeexperte Peter Kamien das Agenturnetzwerk rund um Strobl + Strobl Advertising. Der promovierte Psychologe startete seine Werbelaufbahn 1972 als Texter und Konzeptionist der Agentur Troost in Düsseldorf.

Kamien wurde dann von der Agenturgruppe Team engagiert, was ihn letztendlich nach Österreich geführt hat. Für die Agentur Grey hat der Bayer unter anderem in Budapest, gearbeitet. In seine sechsjährige Tätigkeit als Agenturleiter bei Grey, fiel auch der Aufbau von Grey Direct. In den letzten Jahren war er für Scholz & Friends tätig. Zuerst als Geschäftsführer der Wiener Dependance und anschließend war er fünf Jahre lang für das Osteuropa-Netzwerk zuständig. Er war unter anderem für die Scholz & Friends Agenturen in Belgrad, Skopje, Budapest und Ljubljana verantwortlich. In dieser Zeit betreute Kamien den Großetat des Imperial-Reemtsma-Konzerns (Boss, Davidoff, R1 und West Zigaretten) und war für die länderübergreifende Koordination sämtlicher Werbeaktivitäten zuständig.

Für Strobl + Strobl wird Kamien als CEE-Consultant tätigt sein. Seine Managementaufgabe umfasst auch die Leitung sämtlicher New Business-Aktivitäten.

(cc)

stats