Neuzugang: Neuer Marketingleiter bei CTS Even...
 
Neuzugang

Neuer Marketingleiter bei CTS Eventim Austria

oeticket
Dirk Colombet, neuer Chief Marketing Officer von CTS Eventim Austria
Dirk Colombet, neuer Chief Marketing Officer von CTS Eventim Austria

Als CMO verantwortet Dirk Colombet den gesamten Bereich E-Commerce, Marketing und Endkundenvertrieb der österreichischen CTS Eventim-Tochter oeticket.

In der neuen Funktion als Chief Marketing Officer verantwortet Dirk Colombet den Verkauf über die App und Webseiten von oeticket und alle Kommunikationsmaßnahmen gegenüber den Endkunden sowie die Bereiche Customer Care und das Service Center. Seit 2016 leitete Colombet in verschiedenen Positionen unterschiedliche Marketingbereiche zur Vermarktung der Telekommunikationsmarken der Hamburger freenet Group. Die letzten zwei Jahre verantwortete er dort als Abteilungsleiter die Bereiche E-Commerce, Marketing und Communication.

"Mit Dirk Colombet holen wir uns einen ausgewiesenen E-Commerce- und Kommunikationsexperten ins Boot, der auf langjährige Erfahrung in der Mobilfunk-, Tourismus- und der Live-Entertainment-Branche zurückblickt. Als CMO wird er das starke Comeback der Veranstaltungsbranche unterstützen", betont Christoph Klingler, CEO CTS Eventim Austria/oeticket. Der neue CMO leitet ab sofort ein Team von über 30 Mitarbeiter:innen.

"Nach mehreren Stationen in der Telekommunikationsbranche und bei Reiseveranstaltern bedeutet die Rückkehr in die Live-Entertainment-Branche 'Back to Live'. [...] Der Digitalisierungsschub der letzten Jahre, das stark gewachsene Kooperations-Netzwerk sowie die Learnings aus der Pandemie sind eine robuste Basis, um die digitalen Services von oeticket weiter auszubauen", fügt Dirk Colombet hinzu.

Der gebürtige Deutsche war von 2005 bis 2012 bei der Hamburger Stage Entertainment als Key Account Manager im Bereich Partnership Sales tätig und avancierte zum Senior Product Manager Marketing für das Operettenhaus in Hamburg. Ab 2012 war Colombet als Senior Brand Marketing Manager bei der Hamburger Kreuzfahrtsreederei Costa Kreuzfahrten aktiv. Danach wechselte er zur Hamburger freenet Group, wo er in verschiedenen Positionen das Marketing und den E-Commerce Bereich für die Telekommunikationsmarken der Gruppe verantwortete.
stats