Neuer Finanzchef bei News-Gruppe
 

Neuer Finanzchef bei News-Gruppe

G+J-Manager Johannes Werle folgt Klaus Furthmayr in die Geschäftsführung der Verlagsgruppe News nach.

Johannes Werle, zurzeit bei der französischen G+J Tochter Prisma Presse, Verlags-Geschäftsführer der Verlagsgruppe Wissen (GEO, National Geographic und Ca m'intéresse) wird zum 1.Oktober 2007 als Mitglied der Geschäftsführung in die Verlagsgruppe News eintreten. Als Geschäftsführer (CFO und COO) wird er sämtliche kaufmännische Funktionen sowie die verlagsgruppenübergreifenden Bereiche wie Vetrieb, CRM und Abonnement-Geschäft verantworten. Der 40-Jährige folgt Mag. Klaus Furthmayr nach, der nach über zehnjähriger erfolgreicher Tätigkeit in bestem gegenseitigem Einvernehmen mit Ende Oktober die Geschäftsführung der Verlagsgruppe News verlassen wird. Unter seiner kaufmännischen Leitung wuchs der Verlag von zwei auf heute 14 Magazintitel, er betreute die Fusion und die darauf folgende Integration mit Gruner+Jahr. Nach seinem Studienaufenthalt an der Harvard Business School in Boston wird sich Klaus Furthmayr zukünftig neuen Herausforderungen stellen.

Johannes Werle ist Diplom-Kaufmann und studierte Betriebswirtschaft in Mannheim, Paris, Oxford und Berlin und ist im Besitz des "Diplome de Grande Ecole" (ESCP-EAP). Er begann seine berufliche Laufbahn 1993 in der zentralen Unternehmensentwicklung der Bertelsmann AG. 1998 übernahm er die Verlagsleitung des Unternehmensbereiches Zeitschriften International von G+J und war für das operative und strategische Controlling sowie das Business Development verantwortlich.

(cc)


stats