Neuer Chefredakteur für Financial Times
 

Neuer Chefredakteur für Financial Times

Andrew Gowers wechselt von der FTD-Zentrale in Hamburg nach London.

Die britische Wirtschaftszeitung Financial Times (FT) erhält einen neuen Chefredakteur. Wie die Vorstandsvorsitzende des FT-Eigentümers Pearson, Marjorie Scardino, kürzlich bekannt gab, wird Andrew Gowers ab Oktober 2001 den Posten des Chefredakteurs bei der FT bekleiden. Er tritt damit die Nachfolge von Richard Lambert an, der sich nach mehr als zehn Jahren neuen Herausforderungen stellen will. Gowers ist derzeit Chefredakteur und Ko-Geschäftsführer der Financial Times Deutschland (FTD). Bei FTD werden die bisherigen

Stellvertreter Gowers Christoph Keese und Wolfgang Münchau die Chefredaktion übernehmen.

(er)
stats