Neuer Chefredakteur beim Kress Report
 

Neuer Chefredakteur beim Kress Report

José Redondo-Vega marschiert geradewegs vom Stellvertreter in die Chefetage des Medien-Informationsdienstes.

Der erst vor gut einem Monat als Stellvertreter angeheuerte José Redondo-Vega (34) übernimmt jetzt den seit längerem leerstehenden Chefredakteurs-Sessel des Medien-Branchendienstes Kress Report.


Redondo-Vega ersetzt damit Josef Seitz, der bereits letztes Jahr das Blatt verlassen hat. Die Führungsriege besteht damit aus Rondo-Vega, Vize-Chef Eckhard Müller und Geschäftsführer Thomas Wengenroth. Redondo war zuletzt Textchef bei Max.

Der Kress Report profiliert sich vor allem durch das Bäumchen-Wechsel-Dich-Spielchen der Kommunikationsbranche. Redondos geplanter Schwerpunkt soll auf den wirtschaftlichen Hintergründen der Verlagsbranche liegen – "jenseits der journalistischen Grauzone".

stats