Mosser wird KTZ-Chefredakteur
 

Mosser wird KTZ-Chefredakteur

Ralf Mosser, bislang Kärnten Korrespondent des „Kurier“, wird neuer Chefredakteur der „Neuen Kärntner Tageszeitung“.

Ralf Mosser, 45, wird Chefredakteur der „Neuen Kärntner Tageszeitung“ und folgt Walter Posch nach, der sich aus dem Berufsleben in den Ruhestand zurückzieht. Mosser wurde im Rahmen eines Hearings aus einem aus sechs Kandidaten bestehenden Anwärterkreis gewählt. Er wird zu Beginn des kommenden Jahres die Chefredaktion der Tageszeitung übernehmen.



Mosser leitet seit 2004 das Kärntner Büro des „Kurier“. Der gelernte Sportjournalist war bereits zehn Jahre für die „Neue Kärntner Tageszeitung“ tätig gewesen. 1997 wurde er Chefredakteur des „Kärntner Monat“.



Posch gehörte seit 1964 zum Team der „Neuen Kärntner Tageszeitung“ beziehungsweise zu deren Vorläufer-Zeitung „Die Neue Zeit“. Er ist Autor mehrer Bücher und erhielt kürzlich von Bundespräsident Heinz Fischer den Professorentitel verliehen.



(tl)

stats