Mike Haas wieder zur bci
 

Mike Haas wieder zur bci

Mike Haas, Gründer des Medienberatungsunternehmens bci und vorübergehend daraus ausgestiegen, beteiligt sich wieder an dem Unternehmen.

Mike Haas, ehemaliger DJ und station Manager beim Soldatensender AFN Europe (American Forces Network Europe) in Nürnberg und wesentlich am Erfolg des Radiosenders Antenne Bayern mitverantwortlich, kehrt wieder zu der von ihm gegründeten Medienberatungsgesellschaft bci zurück. Haas stieg nach zwei Jahren bei dem 1986 gegründeten Unternehmen aus, um als Programmdirektor und Geschäftsführer zur Antenne Bayern zu wechseln, zu deren Gründerteam Haas gehört. Zuletzt war Haas stellvertretender Programmgeschäftsführer des TV-Senders SAT.1 und zeichnete als Direktor On-Off-Kommunikation für den gesamten Senderauftritt verantwortlich.

Haas gilt unter anderem auch als Radioexperte, der Ö3-Chef Bogdan Roscic freundschaftlich verbunden ist. Die bci (broadcast concepts & ideas) zeichnet auch maßgeblich für die Neupositionierung von Ö 3 mitverantwortlich. (as)


stats