Mario Husten verlässt Gruner + Jahr
 

Mario Husten verlässt Gruner + Jahr

Der President Central Eastern und Southern Europe wird den Verlag im gegenseitigen Einvernehmen Ende des Jahres verlassen.

Mario Husten, bisher als President Central Eastern & Southern Europe für G+J tätig, wird den Verlag zum Jahresende hin auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Seine Agenden werden ab sofort von Dr. Torsten-Jörn Klein, G+J-Vorstand Zeitschriften International, übernommen.


Husten war für die Erschließung neuer Märkte sowie für die Expansion des Zeitschriftengeschäfts in Mittel-, Ost- und Südosteuropa verantwortlich. Von ihm stammte das Konzept für die Internationalisierung der Marke GEO, auch der Launch der internationalen Ausgabe der Zeitschrift in acht Ländern war sein Werk.

(dodo)

stats