Jürgen Doetz bleibt VPRT-Präsident
 

Jürgen Doetz bleibt VPRT-Präsident

Der ProSiebenSat1-Vorstand Jürgen Doetz wurde für zwei weitere Jahre als Präsident des Verbandes Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) bestätigt.

Jürgen Deotz bleibt Präsident des Verbandes Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) in Bonn. Der Vorstand der ProSiebenSat.1 Medien AG wurde bei der jüngsten VPRT-Versammlung für zwei weitere Jahre als dessen Vorsitzender bestätigt. Neben Doetz wurden auch Wilfried Sorge (radio ffn) als Fachbereichsvorsitzender Hörfunk sowie Ingrid M. Haas (RTL Television) als Fachbereichsvorsitzende Fernsehen wiedergewählt. Außerdem wurde Marcus Englert (KirchNewMedia) in dessen konstituierender Sitzung zum Vorsitzenden des Fachbereiches Multimedia gekürt. Die drei Fachbereichsvorsitzenden fungieren gemäß der VPRT-Satzungen auch als Vizepräsidenten der Interessensvertretung. (as)

stats