Fachverbands-Obmann: Christian Dörfler neuer ...
 
Fachverbands-Obmann

Christian Dörfler neuer Obmann für Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe

WKÖ

Der neue oberste Branchenvertreter und Betreiber des English Cinema Haydn wurde für fünf Jahre gewählt.

Der Fachverband der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe in der WKÖ hat einen neuen Obmann: Der Wiener Kinobetreiber Christian Dörfler wird die kommenden fünf Jahre die Interessen der Branche vertreten. Er folgt Heimo Medwed nach, der seit 1990 dem Fachverband vorstand. Das Team von Christian Dörfler komplettieren Andrea Müller-Schröder und Fery Keinrath als Stellvertreter sowie Bernhard Gerstberger, der die Geschäfte des Fachverbandes führt.

'Noch nie erlebte Herausforderungen'

Der 58-jährige Betriebswirt Dörfler ist Betreiber des English Cinema Haydn in der Mariahilferstraße in Wien, Unternehmensberater und seit 2003 im Familienunternehmen tätig. Bereits seit 2015 ist Dörfler Präsident des Österreichischen Kinoverbandes und Branchensprecher der Kinos in der WKÖ.

Er bedanke sich bei Heimo Medwed „für seinen jahrelangen unermüdlichen Einsatz im Interesse der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe“, so Dörfler. Aktuell stehe man vor Herausforderungen, „die wir in dieser Form noch nie erlebt haben und gemeinsam mit meinem Team werde ich mich im Interesse unserer Unternehmen diesen stellen. Ich bin davon überzeugt, dass wir die schwere Zeit gemeinsam bewältigen werden“.

stats