Eduard Zehetner wird Geschäftsführer von Jet2...
 

Eduard Zehetner wird Geschäftsführer von Jet2Web Net

Die Internet Company der Telekom Austria, Jet2Web Net, hat nun ihr Management Board.

Die Internet Company der Telekom Austria, Jet2Web Net, hat nun ihr Management Board: Der ehemalige kaufmännische Geschäftsführer von Connect Austria, Eduard Zehetner, übernimmt die Geschäftsführung. Marketing und Customer Care liegen im Verantwortungsbereich von Paul Strasser, der aus der Strategie-Abteilung der Telekom Austria wechselt, und die technische Leitung übernimmt Günther Lechner, bisheriger interimistischer Leiter von Highway 194, eine Gesellschaft, die künftig in Jet2Web Net aufgehen soll.



Zielsetzung der neuen Führungscrew ist, Jet2Web Net zum führenden Internet Service Provider auszubauen und den Internet-Markt in allen wesentlichen Segmenten der New Economy bis 2003 zu dominieren. Das betrifft vor allem die Portale A-Online und a.business.at für B2B und B2C. Die Umsatzerwartungen bis 2005 beziffert Zehetner mit rund 7 Milliarden Schilling.



An Jet2Web Net hält die Telekom Austria 97,5 Prozent Anteile, 2,5 Prozent der ORF.

stats