Clio vergibt Lifetime-Award an Tony Kaye
 

Clio vergibt Lifetime-Award an Tony Kaye

Erstmals wurde beim diesjährigen Clio Festival auch ein Award für Lebensleistung eines an einen Exponenten der Werbewirtschaft vergeben: Tony Kaye.

Beim diesjährigen Clio-Festival in Miami wurde auch erstmals der "Lifetime Achievement Award" verliehen. Mit diesem Preis für das Lebenswerk eines Vertreters aus der internationalen wurde als erster der britische Regisseur Tony Kaye ausgezeichnet. Kaye habe seit Mitte der achtziger Jahre mit neuen Ansätzen und Ideen der Produktion von Werbespots immer wichtige Impulse gegeben, heißt es in der Begründung für Kayes Wahl. Tony Kaye führte unter anderem bei Spots wie "Relaxez Vous" für British Rail; "Ostrich" für Cherry Coke, "Unexpected" für Dunlop, "God Bless the Child" für Volkswagen, "Twister" für Volvo oder "The Bigger Match" für Nike Regie. (as)

stats