Arturo wechselt zur Publicis Group Austria
 

Arturo wechselt zur Publicis Group Austria

Der Wechsel Arturos zur Publicis ist fix, der Aufgabenbereich wird erst definiert.

Der Personaltausch in den heimischen Top-Agenturen geht weiter: Raffaele Arturo, der erst vor kurzem bekannt gegeben hat, dass er die Lowe GGK verläßt, wechselt zur Publicis Group Austria (PGA). Arturo war ehemals Lowe GGK-Geschäftsführer und wechselte vor eineinhalb Jahren auf eigenen Wunsch in die Funktion des Unit-Leiters und Etat-Direktors. Arturo genießt einen ausgezeichneten Ruf als Berater. Das Engagement Arturos gehe mit einem umfassenden Management-Umbau in der PGA einher, erklärt PGA-CEO Michael Straberger. Welche Funktion Arturo bei der PGA übernimmt will Straberger erst verraten, wenn die "neuen Strukturen stehen".

Lesen Sie mehr in der aktuellen Printausgabe von Horizont 7/2004, die am 13. Febraur erscheint.

(juju)

stats