Angela Fritz wird Styria-Consultant
 

Angela Fritz wird Styria-Consultant

Nach dem Rückzug aus der Geschäftsführung der Tageszeitung Die Presse steht Dr. Angela Fritz der Styria mit Jahresbeginn als Consultant zur Verfügung.

Nach dem Rückzug aus der Geschäftsführung der Tageszeitung Die Presse steht Dr. Angela Fritz der Styria mit Jahresbeginn als Consultant zur Verfügung. Zehn Jahre werkte Fritz in der Tageszeitung Die Presse. Zuerst als Anzeigenleiterin, zuletzt in der Geschäftsführung zuständig für die Bereiche Anzeigen, Marketing und Redaktion. Die Position von Fritz wird nicht nachbesetzt. Die Zuständigkeiten werden unter den beiden verbliebenen Geschäftsführern Franz Ivan und Peter Umundum aufgeteilt. Auf Bitte von Styria-Vorstand Dr. Horst Pirker steht Fritz dem Medienkonzern mit Jahresbeginn als Consultant für eben jene Bereiche zur Verfügung, die sie zuletzt in der Presse-Geschäftsführung betreut hat. Ein versteckter Hinweis auf Magazinpläne im Styria-Konzern?

(spr)


stats