Abschiede und Avancements in der ORF-Enterpri...
 

Abschiede und Avancements in der ORF-Enterprise

Mag. Joachim Feher, Marketingleiter der ORF-Enterprise, verlässt das Unternehmen mit Ende Februar 2000, um bei der Mediacom die neu geschaffene Abteilung Kommunikationsforschung aufzubauen und zu leiten.

Mag. Joachim Feher, Marketingleiter der ORF-Enterprise, verlässt das Unternehmen mit Ende Februar 2000, um bei der Mediacom die neu geschaffene Abteilung Kommunikationsforschung aufzubauen und zu leiten.

-service zuständig und übernahm 1995 die Marketingleitung der ORFWerbung. In dieser Funktion war er auch maßgeblich am Aufbau der ORF-Enterprise beteiligt.

Fast gleichzeitig mit Feher wird auch Mag. Friederike Müller-Wernhart aus der ORF-Enterprise ausscheiden, um ab 1. März 2000 die Geschäftsführung von MindShare Österreich zu übernehmen. Müller-Wernhart war in der ORF-Enterprise Mitglied der Geschäftsleitung und Stellvertreterin von Prenner. Müller-Wernhart tritt bei MindShare die Nachfolge von Rudolf Wolfbauer an, der sich nach 34 Agenturjahren in den so genannten Ruhestand zurückzieht. Eveline Schnorr wiederum wird in der ORF-Enterprise künftig auch die Agenden von Müller-Wernhart, vor allem die Betreuung der Mediaagenturen und die Koordination in der Disposition übernehmen. Die Position von Friederike Müller-Wernhart in der Geschäftsführung wird nicht nachbesetzt.

stats