Willst du gelten, versteck dich gut!
 

Willst du gelten, versteck dich gut!

Glosse von Sebastian Loudon

Der große Unsichtbare blieb es auch in Roswell. Dietrich Mateschitz' Zurückhaltung beim Projekt Stratos fiel auf. Er hätte Felix Baumgartner mit dem Hubschrauber abholen können, er hätte mit ihm und einer Dose Red Bull vor den Dutzenden Kamerateams posieren können, er hätte inmitten der bangenden Familie Baumgartner in die Stratosphäre starren können. Hat er nicht. Kein Wort, kein Bild und schon gar kein Interview. Der große Extremsport-Mäzen taucht nicht auf, die Bühne gehört Felix Baumgartner und dem Energydrink allein. Die ostentative Zurückhaltung ist bemerkenswert und wirft die Frage nach dem Warum auf. Ist es Geschäftssinn, um keine Aufmerksamkeit von Projekt und Produkt abzusaugen? Ist es Bescheidenheit, gar Schüchternheit? Oder ist es schlicht die ­ultimative Form der Eitelkeit, einen derartigen Medientumult zu erzeugen und sich selbst herauszuhalten?
stats