Leserbrief
 

Leserbrief

von Dr. Christian Rainer "profil"-Herausgeber.

Betrifft: HORIZONT18/2010, Seite 4, Editorial ,profil im Spiegel‘

Lieber Hans-Jörgen!

Mit Sorge habe ich Deinen Kommentar im jüngsten HORIZONT gelesen. Ich hoffe, dass sich die Abgewandtheit des Textes nur aus Deiner Abwesenheit von Österreich und Anwesenheit auf den Gütern in Spanien ergeben hat, nicht aber aus einer bedrohlichen Gemütslage. Eigene Unpässlichkeiten können ja dazu führen, dass man sich vermehrt mit den intimen Angelegenheiten der Freunde beschäftigt.

Und um das ein für alle Male neidlos festzuhalten: Der erste Proponent von farbenfroher Oberbekleidung und einem ebensolchen Privatleben war und ist immer noch Hans-Jörgen Manstein und nicht Christian Rainer. Möge Dich also bloß mangelnde Beschäftigung mit "profil" zu diesem Kommentar bewogen haben!

In aller Freundschaft ,Dein Christian'

P.S.: Der vierfache America’s-Cup-Sieger Russell Coutts, den Du maßvoll als einen simplen „Segel-Sportler“ bezeichnet hast, lässt Dich herzlichst grüßen.
stats