Amazon-Drohnen: Ablenkmanöver mit Millionenwe...
 

Amazon-Drohnen: Ablenkmanöver mit Millionenwert

#

Kommentar von Jakob Steinschaden

kürzlich über die neuesten Amazon-Pläne staunen. Mit „Prime Air“ treibt der Online-Händler ein Projekt voran, das in vier bis fünf Jahren die Zustellung kleiner Pakete per Flugdrohne ermöglichen soll. 30 Minuten nach dem Klick auf „Bestellen“ soll ein Amazon-Oktokopter vor der Haustür landen, die bis zu 2,5 Kilo schwere Lieferung ablegen und dann wieder surrend Richtung Amazon-Lagerhalle entschweben. Toll, dachten sich viele, so werden künftig also unsere Weihnachtsgeschenke eintrudeln! Die Skeptiker waren auch gleich zur Stelle und wiesen auf strenge Luftfahrtgesetze, Gefahren bei Abstürzen, Abschüsse durch Räuber und die Unmöglichkeit der Zustellung bei Wohnungen hin. Als ob es eine Amazon-Drohne durch Stiegenhäuser, Gangtüren und Aufzüge schaffen würde.

Werbewert: 3 Millionen Dollar

Was in den Medien leider kaum ­vorkam: dass sich Amazon-Chef Jeff Bezos mit der Ankündigung von „Air Prime“ einen spektakulären PR-Stunt erlaubt hat. Die populäre US-TV-Show schenkte Amazon einen 15-Minuten-Beitrag für die Ankündigung zu einem Produkt, das es in dieser Form wahrscheinlich nie geben wird. Wie der Branchen-Dienst "Business Insider" ­(ironischerweise mit Bezos als Investor) vorrechnete, entsprechen diese 15 Minuten einem Werbewert von drei Millionen Dollar – und das ausgerechnet am Vorabend des sogenannten ­"Cyber Monday", des wichtigsten Online-Shopping-Tages des Jahres. Und so waren an besagtem Montag die Medien voll mit Storys zu den futuristischen Amazon-Lieferungen.

Ablenken von Arbeitsbedingungen

Zusätzlich zu diesem Werbegag sollte man auch nicht den Ablenkungseffekt vergessen. Erst kürzlich zeigten britische Journalisten der BBC und des Observer die miserablen Arbeitsbedingungen in den Amazon-Riesenlagern auf, und in Deutschland streikten Mitarbeiter genau deswegen (Spiegel-Bericht). Wie clever von Amazon, die Welt die Sorgen seiner menschlichen Mitarbeiter mit einem Robotermärchen vergessen zu lassen.
stats