Horizont Newsletter

"Wild Island": ProSieben wagt sich an tägliche Reality-Show

"Wild Island" heißt das neue Show-Experiment von ProSieben.
© ProSieben

ProSieben zeigt im November acht Folgen seiner neuen Reality-Show "Wild Island". Dafür räumt der Sender eine Woche lang die Sendeplätze am späten Abend frei

Reality-Nachschub bei ProSieben: Ab dem 8. November zeigt der Sender eine Woche lang seine neue Show "Wild Island". In dem Format geht es um 14 Männer und Frauen, die den Alltag hinter sich lassen und für vier Wochen auf einer Trauminsel in Panama ausgesetzt werden. Dort sind sie völlig auf sich allein gestellt, müssen Feuer machen und sich ein Lager für die Nacht bauen. Der Clou: Die Kandidaten sollen sich selbst filmen und bekommen dafür einen Crashkurs in Sachen Kameraarbeit. Zur Sicherheit befinden sich drei gelernte Kameraleute unter den Kandidaten. Akkus und Filmmaterial tauschen sie regelmäßig über eine abgelegene Box auf der Insel. ProSieben verspricht "krasses echtes Leben statt Abenteuertipps aus dem Internet". 

"Wild Island" ist nach dem Start am Sonntagabend eine Woche lang ab späten Abend zu sehen. Regelmäßige TV-Zuschauer kennen diese Vorgehensweise von Formaten wie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" oder "Promi Big Brother". Zur Premiere von "Wild Island" will man bei ProSieben nichts dem Zufall überlassen und zeigt sonntags zur besten Sendezeit, im Vorlauf zur Reality-Show, die Free-TV-Premiere von "Die Tribute von Panem - Catching Fire". Hier dürften dem Sender gute Quoten sicher sein: Der erste Teil der Reihe holte vor zwei Jahren mehr als 35 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern. 

"Wild Island – Das pure Überleben" ist eine Adaption des englischen Formats "The Island with Bear Grylls". NBC (USA) und Channel 4 (UK) arbeiten mittlerweile an einer dritten Staffel und auch der französische Sender M6 produziert bereits die zweite Staffel. Produziert wird "Wild Island" Endemol Shine Germany.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren