Horizont Newsletter

Wiener Modehandel spricht im Dialekt

Kampagne von Mindworker für Wiener Modehandel setzt dieses Jahr auf den Wiener Dialekt und Testimonial Angelika Niedetzky.

250.000 Tragtaschen hat der Wiener Modehandel seinen Kunden im Rahmen der #Echtshopper-Kampagne bereits mitgegeben. Einige der Sackerl haben laut den Machern bereits Kultstatus erreicht und sind äußerst begehrt. "Aufgrund des großen Erfolgs war für uns klar, dass die Kampagne auch heuer fortgesetzt wird, und wir freuen uns sehr, dass mindworker das #Echtshopper-Konzept humorvoll weiterentwickelt hat", sagt Elisabeth Rammel, Modehandels-Geschäftsführerin in der Wirtschaftskammer Wien.

#Echtshopper setzt dabei wieder auf hochwertige Papiertragtaschen als zentrales Kampagnenmittel die aber jetzt Dialekt sprechen: Auf den Sackerl finden sich typische Wienerische Wörter (wie "Oida!", "Leiwaund!", "Ansapanier", "Nur net hudln!"), die ähnlich wie in einem Wörterbuch erklärt werden, natürlich augenzwinkernd auf die Vorteile des Einkaufens im Wiener Modehandel bezogen. So wird "Oida!" von Mindworker mit "Ausdruck der Freude und des Erstaunens über das vielfältige Angebot in Wiener Modegeschäften" übersetzt.

In zwei Phasen im Frühjahr und Herbst werden den Wiener Modegeschäften rund 120.000 #Echtshopper-Tragtaschen in den Farben der jeweiligen Modesaison zur Verfügung gestellt. Und weil ja auch viele Touristen und "Zuagraaste" gerne in Wien shoppen, gibt es als Zugabe zu jeder Tragtasche auch ein "Kleines Wiener Wörterbuch". "Regionalität ist eine Stärken des stationären Handels", meint Mindworker-CEO Rudi Fußi, "Dialekt und Niedetzky passt wie Faust aufs Auge, die Videos haben Kultpotential und die Sackerl sowieso."

Als Testimonial der Kampagne zeigt die bekannte Schauspielerin und Kabarettistin Angelika Niedetzky in mehreren Videos, die auf Social Media ausgespielt werden, welchen Spaß man beim Einkaufen in Wiener Modegeschäften und mit den #Echtshopper-Tragtaschen haben kann. Produziert wurde unter anderem eine "versteckte Kamera" in einem großen Wiener Modekaufhaus sowie eine Parodie der Spots eines bekannten Onlinemodekonzerns.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren