Horizont Newsletter

Wavemaker und Mondelez setzen auf YOC Werbemittel mit Location Anzeige für Footfall Analyse

Anlässlich der Milka Pralinen Muttertagskampagne wurde festgestellt, inwieweit sich die mobile Werbung auf Besuche in den Vertriebsstores von Milka auswirkt.
© YOC / Mondelez

Ziel der Studie war es, festzustellen, inwieweit sich die mobile Werbung auf Besuche in den Vertriebsstores von Milka, auswirkt.

Mit Hilfe interaktiver YOC Werbemittel haben Wavemaker und Mondelez, anlässlich der Milka Pralinen Muttertagskampagne, gemeinsam eine Footfall Analyse zur mobilen Kampagne durchgeführt. Beim Ausspielen eines Ads konnte anhand der aktuellen GPS-Daten des Nutzers die Entfernung zum nächstgelegenen Vertriebsstore errechnet werden. Per Klick auf die Live-Entfernungsanzeige wurde direkt im Werbemittel eine Karte mit Wegbeschreibung geöffnet.

Unter anderem konnte Mondelez dabei Insights zur Auswirkung mobiler Werbung auf Storebesuche, die geografische und soziodemografische Zusammensetzung der Zielgruppe, dem rezeptivsten Zielgruppenteil sowie zu Stores mit der höchsten Frequentierung generieren. "Für uns ist nicht nur die geeignete Ansprache der Zielgruppe durch ein spannendes Werbemittel wichtig, sondern auch der tatsächliche Einfluss auf das Kaufverhalten unserer Kunden", betont Philipp Wallisch, Marketing Direktor bei Mondelez Österreich.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online