Horizont Newsletter

Virtue und Renault rufen mit Filmprojekt zu mehr Sichtbarkeit von Frauen in der Filmbranche auf

Die Kreativagentur Virtue setzt gemeinsam mit Renault ein Zeichen und realisiert ein Kurzfilm-Projekt mit ausschließlich Frauen.
© Virtue / Renault

"Passion for Film" setzt sich mit Themen wie Gegenwart, Zeit und Female Empowerment auseinander. Damit möchte man Frauen aus der Filmindustrie eine Plattform für weitere kreative Projekte bieten.

Die Viennale, Österreichs größtes internationales Filmfestival, erhält heuer erstmals eine rein weibliche Führung. Als offizieller Partner der Viennale hat Renault Austria dieses Novum als Anlass genommen einen Kurzfilm zu realisieren, der zur Gänze von einem weiblichen Team umgesetzt wird. Im Zuge der Initiative hat Virtue einen Videoaufruf gestartet, auf den sich knapp 400 Bewerberinnen aus den unterschiedlichsten Bereichen gemeldet haben. Daraus entstanden ist ein Kurzfilm, der mit einer Crew bestehend aus 35 Frauen innerhalb von 48 Stunden realisiert wurde.

Die Kreativagentur erarbeitete sämtliche kreativen und strategischen Maßnahmen des Projektes. Die Aktivierung des Projektes erfolgte sowohl über die Kanäle von Renault, die dazugehörige Landingpage sowie die Social-Media-Kanäle und die Netzwerke der Filmschaffenden. Der aus dem Projekt entstandene Kurzfilm "Present: Perfect" wurde am 29. Oktober im Filmcasino vorgestellt und ist ab heute auf passionforfilm.at verfügbar.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online