Horizont Newsletter

Virtue gründet Agenturzweig für Marketing Automation

© Monika Frauenhofer

Virtue Austria will verstärkt auf Direct Marketing & Marketing Automation setzen und baut dafür einen eigene Unit auf. Geleitet wird das Team von Christine Kainz.

Kainz war zuvor unter anderem bei Jung von Matt/Donau als Head of Digital und als Client Service Director für die Dialogschmiede tätig. Unterstützt wird sie von den Data Managern Alen Durakovic und Christopher Ewert. Ab jetzt solle das Data & Direct Team die neu geschaffene Data-Kompetenz in Projekte des ganzen Hauses einfließen lassen. Vom Angebots-Update sollen die Bestandskunden vor allem bei der Erstellung von kundenorientierten Omnichannel-Konzepten profitieren.

Mit dem neuen Agentur-Zweig arbeitet zunächst vor allem Hutchison Drei Austria zusammen, die Virtue als Direct Etat gewinnen konnte. Für den Telekomanbieter implementiert Virtue personalisierte, individualisierte Kommunikation und Behavioral Marketing.

Mit der erweiterten Kompetenz im Bereich Direct Marketing & Marketing Automation könne man noch gezieltere Kampagnen ausspielen, so Virtue-MD Konstantin Jakabb. Kainz ergänzend: „Direct Marketing und Marketing Automation ist heutzutage essenziell um maßgeschneiderte, wirkungsvolle Kampagnen zu erstellen. Bei Virtue nutzen wir die Symbiose zwischen Data und Kreativität bewusst, um die Geschichten unserer Kunden noch besser und vor allem zielgenauer zu erzählen.“

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren