Horizont Newsletter

Unilever und Mindshare setzen auf Live-Abstimmungs-Ad von YOC

Durch ihren spielerischen Charakter soll die YOC Live Poll Ad das User-Engagement sowie die Relevanz in der Zielgruppe erhöhen.
© YOC

Das neue Werbeprodukt bietet die Möglichkeit, die Werbebotschaft passend zum Interesse zu personalisieren und den User direkt einzubinden. Für die Kampagne "Knorr Snacking" nutzten Unilever und Mindshare als First Mover die YOC Live Poll Ad.

Der Aufbau der Kampagne setzt durch die "Live-Abstimmung"-Funktion innerhalb des Werbemittels vor allem auf Interaktivität und die persönliche Ansprache des Users. Mit Hilfe des Features und einer kreativen Umsetzung soll das neue YOC-Werbeprodukt ein überdurchschnittliches User-Engagement erzeugen.

"Wir freuen uns, mit Unilever Knorr eine spannende First Mover Kampagne für unser neues YOC Live Poll Ad umsetzen zu können. Der spielerische Zugang ermöglicht nicht nur eine hohe Interaktionsrate, sondern auch die direkte Kommunikation mit der Zielgruppe", erklärt Matthias Ragyoczy, Head of Sales YOC CEE GmbH. 

Mittels des Live Poll Ads sei es gelungen, das Engagement zu steigern, wie Laurence Besnard-Royes von Unilever Media DACH, ergänzt. Damit erfolge die interaktive Ansprache "auf spielerische Art und Weise“. Niklas Wiesauer, MD Innovation & Strategy bei Mindshare, ist überzeugt: "Durch ‚Story Doing‘ statt ‚Story Telling‘ holen wir die Menschen hinein in die Geschichte. Das führt zu einem höheren Brand Engagement."

Die Fullscreen-Ad bestand zunächst aus dem Voting-Banner, bei dem der User den persönlichen Favoriten der Produktreihe auswählen konnte. Nachdem der User abgestimmt hatte, wurden die Voting-Ergebnisse in Echtzeit dargestellt. Anschließend wurde eines der vier Sujets (siehe Foto), passend zur Wahl des Users angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren