Horizont Newsletter

Umstrukturierungen bei "Seitenblicke"

Bis Mai erscheint das Magazin noch im zwei-Wochen-Takt.
© Seitenblicke

Das Heft erscheint ab Mai monatlich, die Print- und Digitalredaktion werden zusammengeführt

"Seitenblicke", das People-Magazin aus dem Red Bull Media House, steht vor Umstrukturierungen. Ab Mai wird das Heft nur mehr monatlich und nicht mehr alle 14 Tage erscheinen – dafür ist geplant, die Maßnahmen im digitalen Bereich zu verstärken. In weiterer Konsequenz werden die Printredaktion und die Digitalredaktion zu einem zentralen Team zusammengeführt. Die redaktionelle Leitung der neuen Zentralredaktion führt Karl Abentheuer, Herausgeber der "Seitenblicke", Chefredakteurin des "Seitenblicke Magazins" ist Daniela Schimke.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren