Horizont Newsletter

UEFA-Champions-League-Endspiel kehrt ins Free-TV zurück

Das Runde in das Eckige könnte es in Zukunft wieder im Nicht-Pay-TV zu sehen geben.
© anekoho/Fotolia

Ab der Saison 2021 könnte zumindest das Finale der UEFA-Fußball-Champions-League wieder im frei empfangbarem Fernsehen laufen. Der ORF zeigt sich interessiert.

Freudige Nachrichten für Fußball-Fans ohne Pay-TV-Zugang. Ab der Saison 2021/22 könnte das Finalspiel der UEFA-Champions-League wieder im Free-TV zu sehen sein. Eine entsprechende Meldung der Tageszeitung die Presse bestätigte ORF-Sportchef Hans-Peter Trost gegenüber dem HORIZONT. Die umfangreichen Ausschreibungsunterlagen wurden vergangene Woche verschickt, im ORF werden sie derzeit analysiert.

In den Unterlagen ist von einer Option auf Highlights und das Finalspiel für Free-TV die Rede. Im ORF sei man inhaltlich definitiv interessiert, so Trost, ob es auch ökonomisch machbar sei, werde geprüft und danach eine Empfehlung an die Geschäftsführung abgegeben. Zeit, um ein Angebot abzugeben, hat man jedenfalls bis Anfang Dezember.  

Vertrag bis 2021

Derzeit läuft die Champions-League in Österreich und Deutschland auf Sky und den Streaming-Dienst Dazn.Sky hatte sich 2017 in einer Ausschreibung der UEFA durchgesetzt, danach aber einen Teil des Pakets an Dazn abgegeben. Der Vertrag dazu läuft bis 2021. Eine Sublizenzierung einzelner Champions-League-Spiele für Free-TV gibt es in Deutschland und Österreich derzeit nicht.

 

Das könnte Sie auch interessieren