Horizont Newsletter

Trauer um Hans Pressel

Nachruf des DMVÖ zum Tode von Kommerzialrat und DMVÖ-Ehrenmitglied Hans Pressel (1929-2009).

Die österreichische Direct Marketing Branche verliert mit dem Tod von  Kommerzialrat Hans Pressel eine ihrer bedeutendsten Persönlichkeiten. Er verstarb am letzten Mittwoch, den 26. August 2009 in seinem 80.  Lebensjahr. Hans Pressel war einer der großen Pioniere des Direct Marketing in Österreich und ein überragender Unternehmer, der mit seinen Erfolgen nationale und internationale Maßstäbe gesetzt hat.

Im Jahr 1957 gründete er sein erstes Unternehmen "Pressel  Büroorganisationen", das er 1963 um eine Formulardruckerei erweiterte. Hans Pressel erkannte früh die Möglichkeiten des Direct Marketing und baute bereits 1967 einen Adressenverlag auf, der eine wichtige Grundlage für seine weiteren Aktivitäten, aber auch prägend für das gesamte Direct Marketing in Österreich werden sollte. 1979 übernahm er die  "Hohe Brücke" und machte sie zur größten Klassenlotterie des Landes.

1986 stieg Hans Pressel in den Versandhandel ein und startete mit „Pressel Versand International" eine unternehmerische Erfolgsgeschichte in acht europäischen Ländern.

1993 wurde er ob seiner Leistungen und seiner Verdienste um die Branche in die Hall of Fame des DMVÖ aufgenommen, dessen Ehrenmitglied er zuvor bereits lange Jahre war.

Hans Pressel hat Großes und Außergewöhnliches geleistet. Mit seiner Kreativität und Professionalität hat er entscheidend dazu beigetragen, dass Direct Marketing in Österreich zu dem wurde, was es heute ist: ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketings und ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Der Dialog Marketing Verband Österreich trauert um sein Ehrenmitglied Hans Pressel und wird ihm und seinem Lebenswerk ein ehrendes Andenken bewahren.

Im Namen der Mitglieder und des Vorstands des DMVÖ

Anton Jenzer, DMVÖ Präsident.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Nachrichten verfügbar.