Horizont Newsletter

Telekurier launcht neues Portal für junge und urbane Zielgruppe

© Screenshot/Kurier

Das Projekt soll eine junge, urbane Zielgruppe ansprechen und richtet sich vor allem an Wiener. Inhaltlich beschäftigt sich k.at mit Lifestyle-Trends, viralen Phänomenen sowie Events.

Seit Ende 2018 wird schon an dem Projekt gearbeitet, nun wurde es offiziell gelauncht: Das neue Portal des Telekurier soll "die perfekte Mischung aus Lifestyle-Inhalten und tagesaktuellen News" darstellen. Anhand der Interessen der jungen Zielgruppe werden Artikel datenbasiert und teilweise automatisch auf k.at ausgespielt. Organisatorisch geleitet wird das Portal von Karina Mettendorff, Product Owner von k.at und Growth Hackerin bei Kurier Digital. Ihr Aufgabengebiet umfasst die strategische und konzeptionelle Ausrichtung, sowie der Aufbau von k.at und alle Marketing-Aktivitäten.

Inhaltlich gestaltet wird k.at von den Autoren Verena Bogner, Franz Lichtenegger und Adisa Beganovic, sowie dem Video Editor Marc Weber. Verena Bogner leitet die Redaktion inhaltlich, berichtet über feministische Themen und Lifestyle-Trends und trägt mit ihrer Erfahrung im Onlinejournalismus, die sie als Managing Editor beim Gen-Y-Medium VICE sammeln konnte, zur Ausrichtung von k.at bei. Mit popkulturellen Themen und viralen Phänomenen beschäftigt sich Ex-VICE-Autor Lichtenegger in seinen Artikeln, während sich Adisa Beganovic, die zuvor beim Magazin KOSMO als Redakteurin tätig war, mit gesellschaftspolitischen Themen – oft mit Fokus auf Migration – befasst. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren