Horizont Newsletter

Tech-Vermieter Grover launcht Angebot

Grover ist einer der europäischen Marktführer im Miet-Commerce und expandiert jetzt nach Österreich.
© Grover

Österreich als Fokus Markt für Start-up Unternehmen.

Der deutsche Technik-vermieter Grover startet nach erfolgreicher Partnerintegration via Otto Österreich nun auch als eigener Service in Österreich. Ab sofort können Interessierte rund 300 Produkte direkt mieten. Dazu zählen Laptops, Smartphones, Wearables, Gaming- oder Smart-Home-Equipment. Michael Cassau, CEO und Gründer von Grover erklärt: „mieten statt kaufen lohnt sich, insbesondere bei Technik. Denn der eigene Bedarf wechselt meist schneller als der Lebenszyklus eines geräts andauert und manches Gadget stellt sich als Fehlkauf heraus“. Cassau versichert, dass es weder Kaution noch versteckte Kosten gibt. Nach Ablauf der Miete könne das Produkt kostenlos zurückgeschickt werden. Der launch in Österreich ist für Grover der erste Schritt in Richtung einer europaweiten Expansion. Cassau erklärt: „Der österreichische Markt ist überschaubar. Er eignet sich somit gut als Testmarkt für das Tech-Subscription-Modell von Grover im internationalen Kontext“. Bis Anfang 2020 plant das Start-up Unternehmen seinen Service in zwei weiteren europäischen Märkten einzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren