Horizont Newsletter

Styria Digital One geht Vermarktungskooperation mit Burda ein

Der Fokus der Zusammenarbeit liegt auf dem AT-Traffic der Lifestylemedien wie Bunte, InStyle, Elle, Harper’s Bazaar, Freundin, Das Kochrezept und Focus Arztsuche.
© Styria Digital One

Durch die exklusive Vermarktungskooperation möchte das Burda Community Network (BCN) den digitalen People- und Lifestylemarkt in Österreich stärker besetzen.

Die Weichen für die Kooperation wurden laut Presseaussendung bereits bei den Cannes Lions 2018 gestellt. Nach einer kartellrechtlichen Prüfung startet die Zusammenarbeit zwischen dem Burda Community Network (BCN), dem Vermarkter von Hubert Burda Media, und Styria Digital One (sd one) nun diesen Monat. Die sd one übernimmt neben BCN die Exklusivvermarktung des AT-Traffics auf Seiten wie bunte.de, burdastyle.de, daskochrezept.de, einfachbacken.de, elle.de, focus-arztsuche.de, freundin.de, harpersbazaar.de, haus.de, instyle.de, playboy.de und superillu.de.

"Das Internet kennt keine Grenzen. Auch wir haben schon immer größer und über unsere Grenzen hinweg gedacht. Umso schöner ist es nun, dass wir diese Vermarktungskooperation mit einem der erfolgsreichsten Medienhäuser Europas eingehen können", kommentiert sd one-Geschäftsführerin Xenia Daum. "Als Österreichs führender Onlinevermarkter ist die sd one für uns ein Wunschpartner und wir freuen uns darauf, gemeinsam den digitalen People- und Lifestylemarkt in Österreich noch erfolgreicher zu besetzen", ergänzt Mandy Schwab, Director Digital Media des Burda Community Networks.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren