Horizont Newsletter

Spusu Handball-Liga und Laola1 verlängern Zusammenarbeit bis 2022

Bis Ende 2022: Laola1 und die österreichische Handball-Liga verlängern die erfolgreiche Zusammenarbeit vorzeitig um zwei Jahre.
© Spusu Liga

Das Sportportal und die höchste Handball-Spielklasse Österreichs einigen sich vorzeitig auf die Verlängerung der exklusiven Marketingrechte um zwei weitere Jahre. Die Spusu Liga ist die am schnellsten wachsende Liga Österreichs.

In den ersten beiden Jahren der Kooperation konnten Laola1 und die Spusu Liga (vormals: Handball Liga Austria) durch die signifikante Steigerung der Medienwerte und die enge Zusammenarbeit im digitalen Bereich gemeinsame Vermarktungserfolge feiern. Insgesamt 24 Live-Spiele auf ORF Sport+ und 50 Live-Spiele auf Laola1.TV sichern der Handball-Liga und ihren Partnern umfassende TV-Präsenz über das gesamte Jahr hinweg. Ausführliche Berichterstattung und Sonderformate ergänzen das Angebot und machen Laola1 zur größten Internetplattform für den heimischen Handball-Sport. 

Bestandteil der Zusammenarbeit ist seit einem entsprechenden Beschluss der Liga-Generalversammlung vom vergangenen Juni auch die zweite Liga, die Spusu Challenge. Sie soll in Zukunft durch regelmäßige TV-Produktionen und die Kooperation mit dem Hauptsponsor und Mobilfunk-Diskonter Spusu weiter an Reichweite und Bedeutung gewinnen. "Die nächsten Projekte und Entwicklungsschritte sind bereits in Planung und sollen dem österreichischen Handball, über die Euro 2020 hinaus, Flügel verleihen", erklärt Liga-Geschäftsführer Tom Berger.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren