Horizont Newsletter

Social-Media-Kampagne von Fujitsu setzt auf klassisches japanisches Wertesystem

Santosh Wadwa, Head of CCD und Channel Sales CE bei Fujitsu.
© Fujitsu

Um sich einem breiten Publikum zu präsentieren, hat Fujitsu jetzt die Kampagne „Im Herzen ein Samurai“ gestartet.

Das (Vor-)Bild eines Samurais liegt nahe: Er repräsentiert Japan und das japanische Wertesystem wie kaum etwas Anderes. Es steht für positive Tugenden und ist ein unverkennbares Markenzeichen. Aufrichtigkeit, Mut, Wahrheit und ein tiefer Ehr- und Treue-Begriff sind Eigenschaften, die auch bei einem IT Produkt- und Lösungsanbieter besonders sind und durch die Partner und Kunden honoriert werden. 

„Wir wollen möglichst vielen Menschen zeigen, wer wir sind, welche Werte wir vertreten und was uns ausmacht. Dazu wollen wir offensiver, mutiger und auch emotionaler auftreten. Wir sehen uns als einen besonderen IT-Hardware-Hersteller und Lösungsanbieter. Einer, der sich unterscheidet – und der den Unterschied macht. Das wollen wir mit unserer Social-Media-Kampagne #IMHERZENEINSAMURAI adressieren“, erklärt Santosh Wadwa, Head of CCD und Channel Sales CE bei Fujitsu.

Schwerpunkt Social Media

Die Kampagne hat ihren Schwerpunkt in den sozialen Medien, da hier eine maximale Reichweite über viele unterschiedliche Zielgruppen hinweg realisiert werden kann. Mit wöchentlichen Posts und regelmäßigen Features wird das Samurai-Motiv offenbart, interpretiert und variiert – stets unter Einbeziehung der Partner, denen sich hier ebenfalls eine gute Gelegenheit zur Präsentation und Teilnahme bietet. Als eine der ersten Aktionen bietet Fujitsu seinen Partnern auf dem diesjährigen Fujitsu Forum in München eine dezidierte Schulung zum Thema Social Media an. Zudem haben Partner die Möglichkeit zu einem professionellen Fotoshooting, dessen Ergebnis sie dann zum Beispiel für eine eigene Social-Media-Kampagne – gerne im Kontext der Samurai – nutzen können. 

Auf dem Fujitsu Forum vom 6. bis zum 7. November 2019 in München gibt Fujitsu den Partnern und Kunden einen ersten aussagekräftigen Eindruck der Kampagne, ihrer Ziele und Inhalte. Hier hat der Samurai gewissermaßen seinen ersten Auftritt vor einem größeren Publikum: "Gute Zeiten für die klassischen Werte, die in einer hektischen, dynamischen Welt oft in Vergessenheit geraten", heißt es dazu in der aktuellen Aussendung.

Das könnte Sie auch interessieren