Horizont Newsletter

Sky: Offenbar Verkauf von Fußball-Einzelspielen geplant

© Anekoho/Fotolia

Mit dem Start der deutschen Bundesliga in die neue Saison dürfte Sky offenbar auch seine Angebotspalette erweitern und künftig auch über eine Partnerplattform Einzelspiele verkaufen.

Bisher gab es für Fußball-Fans auf Sky die Möglichkeit Fußball mit einem klassischen Abo oder einem Tagestickets zu erwerben. Wie Bloomberg jetzt jedoch berichtet, werde Sky in Kooperation mit Onefootball in Kürze auch Spiele zum Einzelabruf anbieten. Die Zusammenarbeit soll in Kürze starten und für Spiele der 2. Bundesliga und den DFB-Pokal gelten. Sky Deutschland wollte den Bloomberg-Artikel auf Anfrage von HORIZONT Deutschland nicht kommentieren. 

Es wäre eine Premiere für Sky, ebenfalls auch Einzelspiele zu verkaufen. Der Preis für ein Spiel soll zwischen drei und vier Euro betragen. Im Rahmen der Kooperation mit Onefootball würde Sky der in Berlin ansässigen Plattform erlauben, Einzelspiele zu übertragen – die Einnahmen sollen geteilt werden, hieß es von mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Vermarktung mit positiven Zahlen

Die Nachfrage bei den Sky-Werbepartnern ist indes positiv, wie Sky am Mittwoch bekannt gab: Der erste Spieltag ist in dieser Saison noch stärker gebucht als in der Vorsaison. Sky Media verzeichnet eine um 11 Prozent stärkere Werbeauslastung und sogar ein Plus von 27 Prozent bei den Sonderwerbeformen. Zu den größten Werbekunden in der kommenden Bundesliga-Saison gehören Tipico, bwin und Krombacher. Tipico wird neuer Titelsponsor des Topspiels der Woche am Samstagabend um 18.30 Uhr ("tipico Topspiel der Woche"), sowie des Bundesliga Countdowns (Vorlauf der Samstagskonferenz). Krombacher bleibt Co-Sponsor der Samstagskonferenz und des Topspiels der Woche. bwin bleibt Titelsponsor des Formats "Alle Spiele, alle Tore - die bwin Highlight-Show", das im Anschluss an die Live-Spiele ausgestrahlt wird. Neuer weiterer Co-Sponsor des Topspiels der Woche ist außerdem Procter & Gamble mit der Marke Gillette.

Die Deutsche Vermögensberatung, Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung, hat erneut ein umfassendes Sponsoring-Paket erworben und bleibt Titelsponsor der "Deutsche Vermögensberatung Halbzeitanalyse" rund um den Bundesliga-Samstagnachmittag. Als neuer Co-Sponsor am Bundesliga-Sonntag ist Storck mit der Marke Knoppers NussRiegel dazu gekommen. Zu den buchenden Kunden der Sonderwerbeformen gehören unter anderem Toom (situative Live-Inserts), Sparkasse (Live-Split), Emirates (Super Six), Toyota (Ergebnis-Split), Mazda (Crawl), Falken Tyre (situative Super-Frames und Live-Frames) und Cosmos Direct (Live-Frames). Erstmalig in den digitalen Umfeldern auf Sky Go und skysport.de bucht der Autohersteller Adam Opel.

Sport- und Vermarktungschef Jacques Raynaud von Sky Deutschland: "Die Fußball-Bundesliga ist der stärkste Content auf dem deutschen Werbemarkt und die Nachfrage unserer Kunden nach diesem einzigartigen Produkt ist ununterbrochen hoch. Neue Impulse erwarten wir durch Augmented Reality und Social Media"

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren