Horizont Newsletter

Sky holt die Übertragungsrechte der Formel 1 zurück

Nachdem man erst im vergangenen Jahr die Rechte abgab, kehrt die Formel 1 ab März zu Sky zurück.
© Sky Österreich

Die neue Vereinbarung gilt für die beiden Saisonen 2019 und 2020, in denen Sky alle 21 Rennwochenenden der Formel 1 live überträgt.

Sky-Kunden können mit dem Sport-Paket sowohl im klassischen Fernsehen als auch per Streaming die Königsklasse des Motorsports verfolgen. Dies ist mit dem "Sky Ticket" auch ohne Vertragsbindung möglich. Umfasst sind die Verbreitungswege Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile in Österreich, Deutschland sowie die deutschsprachigen Rechte in der Schweiz. Wie bereits in der Vergangenheit wird unter der Marke "Sky Sport F1" das gesamte Formel-1-Wochenende vom ersten freien Training bis zum Rennen live in HD übertragen. "Damit hören wir auf die Wünsche zahlreicher unserer Kunden, die die Art, wie wir die Formel 1 zeigen, im vergangenen Jahr vermisst haben", betont Sky-Österreich-Geschäftsführer Holger Enßlin. 

Eröffnet wird die Formel-1-Saison 2019 in Melbourne beim Grand Prix von Australien. Das erste Freie Training der neuen Saison überträgt Sky in der Nacht vom 14. auf den 15. März live, das erste Rennen startet am Morgen des 17. März. Weitere Details zur redaktionellen Gestaltung der Formel-1-Übertragungen sollen zeitnah vor Saisonbeginn bekannt gegeben werden.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren