Horizont Newsletter

SKE Jahresstipendien 2019 an Mavi Phoenix und David Slomo

Mit dem Stipendium sollen Urheber finanziell unterstützt werden, die "mit besonderer Kreativität aktuelle populäre Musik schaffen und das Genre weiter entwickeln".
© AdobeStock/monsitj

Die austro mechana, eine Tochtergesellschaft der AKM, unterstützt mit zwei Stipendien in Höhe von jeweils 12.000 Euro junge Komponisten populärer Musik.

Peter Vieweger, Präsident der AKM, über die Hintergründe der Jahresstipendien: "Die Förderung der künstlerischen Kreativität junger Urheber ist der AKM und austro mechana ein großes Anliegen. Dadurch steigt die Qualität des österreichischen Musikschaffens und gewinnt an internationaler Wettbewerbsfähigkeit und Bedeutung".

Die austro mechana Jahresstipendien wurden seit 2001 unter anderem folgenden Musikschaffenden zugesprochen: Christof Dienz, Patricia Enigl, Bernhard Fleischmann, Eva Jantschitsch, Marco Kleebauer, Mira Lu Kovacs, Philipp 'Flip' Kroll, Clara Luzia, Manu Mayr, Wolfgang Möstl und Maja Osojnik.

Das könnte Sie auch interessieren