Horizont Newsletter

Sieger der dritten CCA-Student-Challenge gekürt

Isabel Garger und Tim Alder (3. u. 4. v.l.) wurden zum Siegerteam der CCA-Student-Challenge gekürt.
© Roland Rudolph

Für ihre Kampagnen-Idee für die Ronald McDonald Kinderhilfe wurden Tim Alder und Isabel Garger von der FH Joanneum als Sieger der CCA-Student-Challenge ausgezeichnet und nehmen nun auf Einladung des CCA am Art-Directors-Club-of-Europe-Festival in Barcelona teil.

Bereits mehrere österreichsiche Hochschulen beteiligen sich an der Initiative, die 2018 vom Creative Club Austria ins Leben gerufen wurde. Bei der CCA-Student-Challenge bilden Studierende Zweierteams aus Kreation und Marketing/Beratung und entwerfen für einen Sponsor und Auftraggeber eine Kampagne - heuer für die Ronald McDonald Kinderhilfe. Kriterien für die Kampagnen waren "Aufklärung und Relevanz" sowie die Bekanntheit bei potenziellen Privatspendern zu steigern und den Tätigkeitsbereich der Organisation ansprechend und interessant zu vermitteln. Kommunikationskanäle waren für die Teilnehmer frei wählbar, der Fokus lag jedoch auf Ideen für Digital, Print und Plakat. Für die Entwicklung der Kampagne hatten die Studierenden eine Woche Zeit. 

Als Sieger des Österreich-Finale gingen in der aktuellen Challenge Tim Alder und Isabel Garger von der FH Joanneum hervor. Sie fliegen im November 2020 auf Einladung des CCA hin nach Barcelona zum Art-Directors-Club-of-Europe-Festival. „Um Klein- und Privatspender effizient anzusprechen, benötigen wir zeitgemäße und frische Ideen, die für hohe Aufmerksamkeit sorgen", sagt  Karin Schmidt von der Ronald McDonald Kinderhilfe. "Die Siegerarbeit bringt die wichtige Arbeit der Ronald-McDonald-Kinderhilfe-Häuser auf den Punkt. Familien und ihren Kindern einen gemeinsamen Heilungsprozess zu ermöglichen, ist ein gesellschaftlich bedeutendes Anliegen, das treffend zum Ausdruck gebracht wird. Die Umsetzung ist leicht verständlich und ein klarer Call-to-Action.“

„Der Claim der Ronald McDonald Kinderhilfe ist ‚Nähe hilft‘. Diese Nähe hilft Kindern, schneller gesund zu werden. Mit unserer Kampagne wollen wir Menschen aktiv zum Näherkommen bewegen und zum gemeinsamen Bauen und Spenden animieren“, erklären Alder und Garger. Zum Österreich-Finale werden die Gewinnerteams der einzelnen Hochschulen geladen, die diese intern ermitteln. Zur CCA-Jury für die CCA-Student-Challenge gehörten Goran Golik (Graphische Wien und Vorstand Creativ Club Austria), Monika Koller (Wirtschaftsuniversität Wien), Tomislav Bobinec (FH Joanneum), Bernhard Grafl (WAK-Jury und Vorstand Creativ Club Austria) sowie Nicola Schlossnikel (DDB Wien).

Das könnte Sie auch interessieren