Horizont Newsletter

Serviceplan, JvM und Hirschen an DACH-Spitze inhabergeführter Agenturen

"Wir verfügen einfach über viel mehr 'Angeln' im Markt als eine durchschnittliche Wald- und Wiesenagentur", ist Martin Blach, CEO der drittplatzierten Hirschen Group, überzeugt.
© Günther Schwering

Die Arbeitsgemeinschaft Rankingliste von Horizont Deutschland und Werben & Verkaufen hat ihre jährliche Liste der 50 größten inhabergeführten Kommunikationsagenturen veröffentlicht.

 

Innerhalb der Hirschen Group konnte Zum goldenen Hirschen um 58 Prozent wachsen und erreicht Platz sieben im Ranking, veröffentlicht von Horizont Deutschland und W&V. Für Martin Blach sei der Erfolg eine Bestätigung der strategischen Ausrichtung der Gruppe: „Durch die Breite und echte Expertise über Werbung – ob digital oder analog – hinaus verfügen wir einfach über viel mehr ,Angeln‘ im Markt als eine durchschnittliche Wald- und Wiesenagentur. Das hat sich im Markt herumgesprochen.“

'Solches Wachstum in unserem von Verdrängung geprägten Markt nicht zu erwarten'

Auch wenn dieses Ranking den deutschen Markt betreffe, spiegle es auch die Situation in Österreich wider, wie Herbert Rohrmair-Lewis, Managing Partner Zum goldenen Hirschen in Wien, betont. „Wir arbeiten dezentral, sind mit vielen Standorten im Austausch, betreuen gemeinsame Kunden beziehungsweise greifen auch auf das Fachwissen der Kollegen in den Spezialagenturen und -beratungen zurück." Grundsätzlich sei der österreichische Markt aber ein anderer. „Ein solches Wachstum ist in unserem von Verdrängung geprägten Markt nicht zu erwarten“. Umso mehr profitiere man vom dem Know-how-Transfer und dem Austausch innerhalb der Hirschen-Group-Familie.

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren