Horizont Newsletter

Schwammkopf reüssiert mit ,Think Happy Day´

Dieter Schuller, Geschäftsführer von goldbach media: "Für die Werbewirtschaft stellen gerade solche kreativen Sonderprogrammierungen und Specials einmalige Kooperations- und Präsentationsmöglichkeiten ihrer Marken dar.“
(c) goldbachmedia

Sponge Bob brachte VIACOM Sendern am 28. November in Österreich Rekord-Marktanteile.

Um dem grauen Novemberalltag zu entfliehen, erklärte Sponge Bob vulgo Schwammkopf, der beliebte Comic Held von NICK, den 28.11. zum THINK HAPPY DAY. An diesem Tag standen alle drei in Österreich empfangbaren VIACOM-Sender ganz im Zeichen des gelben Meeresbewohners.

Die Beliebtheit von SpongeBob wurde durch die Seherzahlen für die Sonderprogrammierung unterstrichen: Von 6:00-24:00 Uhr betrug der Marktanteil von NICK/VIVA Austria gemeinsam 19,9 Prozent (die beiden Sender teilen sich einen Sendeplatz, von 6:00 bis 20:15 Uhr wird NICK ausgestrahlt, danach das Programm von VIVA). Über diesen Rekordwert bei der Kernzielgruppe von NICK/Sponge Bob, den 3-11jährigen Zusehern, konnten auch die etwas älteren SpongeBob Fans vor die Bildschirme geholt werden: In der Zielgruppe 12-29 erreichte NICK Austria 4,9 Prozent Marktanteil, VIVA Austria 1,5 Prozent und MTV Austria 2,3 Prozent.


NICK Austria konnte zwischen 6:00 und 20:15 Uhr bei den 3-11jährigen einen Marktanteil von 15,4 Proeznt verzeichnen, 4,9 Prozent der 12-29jährigen und 2,3 Prozent der 12-49jährigen waren ebenso dabei. Auch VIVA Austria verzeichnete am 28. November dank SpongeBob rekordverdächtige Zuschauerzahlen. 4,5 Prozent der 3-11jährigen sahen auch nach 20:15 Uhr auf VIVA noch das SpongeBob-Special. Weitere 1,5 Prozent der 12-29jährigen beziehungsweise 0,5 Prozent der 12-49jährigen schauten sich das Special an. Von 9:00 bis 01:00 Uhr sahen 0,2 Prozent der 3-11jährigen auf MTV zu, 2,3 Prozent der 12-29jährigen sowie 1 Prozent der 12-49jährigen (Alle Angaben laut AGTT / GfK: TELETEST, alle Ebenen, Österreich gesamt, teilweise ungewichtete Daten).


„Die hocherfreulichen Ergebnisse unserer Sender zeigen uns einmal mehr, dass nicht nur Kinder ,sondern auch junge und junggebliebene Erwachsene begeistert sind von dem gelben Meeresbewohner und seinen Freunden“, kommentiert Dieter Schuller, Geschäftsführer von goldbach media. Gioldbach media ist in Österreichhier Vermarkter der Sender MTV, VIVA und NICK. „Für die Werbewirtschaft stellen gerade solche kreativen Sonderprogrammierungen und Specials einmalige Kooperations- und Präsentationsmöglichkeiten ihrer Marken dar.“


Seit Mai 2006 sorgt NICK mit seinem breiten Spektrum von qualitativ hochwertigen Vorschul-, Cartoon-, Teenie- bis hin zu Tier-Serien in Österreich für mehr Vielfalt im Kinderfernsehen. Das Programm auf NICK Austria ist auf die Bedürfnisse österreichischer Kinder abgestimmt und unterschiedet sich in Einzelheiten vom Programm des Senders NICK in Deutschland. NICK ist die Heimat international erfolgreicher Kinderprogramme und zeigt Klassiker wie „Sponge Bob Schwammkopf“, „Avatar, der Herr der Elemente“ oder „Jimmy Neutron“. Auch neue Formate wie die pädagogisch wertvollen Vorschul-Serien „Dora“ und „Backyardigans Die Hinterhofzwerge“, der Superheld-Cartoon „Danny Phantom“, das Wissens-Magazin „Was ist was“ sowie erfolgreiche Comedy-Serien wie „Zoey 101“, „Unfabulous“ und „My Family“ sind in Österreich exklusiv bei NICK zu sehen. NICK wird via Satellit (Astra 19,2) analog und digital und über die meisten Kabelnetze österreichweit analog verbreitet.


Goldbach Media Holding GmbH mit Sitz in Wien ist eine Subholding der Schweizer Goldbach Media AG und umfasst mit AdLINK und goldbach media zwei eigenständige Online- und Offline- Vermarktungsgesellschaften. Zu ihrem Aufgabenbereich zählt die Steuerung der Gruppe in Österreich, die Bereitstellung administrativer Dienstleistungen für die operativen Tochtergesellschaften, die Planung und Koordination von Marketingaktivitäten, sowie die regelmäßige Publikation des Goldbach Electronic Media Index (GEMI Austria).


goldbach media GmbH vermarktet die Jugend TV-Sender MTV Austria, VIVA Austria, NICK Austria und vermittelt Werbeschaltungen auf diversen Teletextseiten. Darüber hinaus bietet Goldbach Media individuelle Crossmedia-Packages an, produziert eigene TV-Formate (MTV SIXPACK, Gamebase, VIVA pur) und tritt als Co-Veranstalter von Musikevents auf (MTV Music&Style, MTV und VIVA Bühnen Donauinselfest).


AdLINK Internet Media GmbH vermarktet Internet Werbeflächen, Response Services sowie Mobile Advertising Produkte und steht für innovative und umfassende Lösungen im Bereich Online Marketing. Das Portfolio in Österreich beinhaltet Sites wie GMX, AOL, Seitenblicke, Netlog, ATV, Wiener Zeitung und Wirtschaftsblatt. International gehören Werbeträger wie ViaMichelin und AutoScout24 zum AdLINK Media Netzwerk. Die Muttergesellschaft Goldbach Media hat zudem über die Bildung der Goldbach Media Adriatic und die Integration von ARBO Media den Fokus auf die Osteuropäischen Märkte erweitert und so den Aktionsradius von AdLINK Media Austria bedeutend ausgebaut.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Nachrichten verfügbar.