Horizont Newsletter

Samson Druck erhält neues Gütesiegel 'Printed in Austria'

Gerhard Aichhorn, Eigentümer und Geschäftsführer von Samson Druck, freut sich über den Erhalt des Gütesiegels.
© Samson Druck

Als eine der ersten Druckereien in Österreich nutzt die Salzburger Firma Samson Druck das Gütesiegel des Verbands Druck & Medientechnik. Die Verbandsmarke zeichnet ausschließlich regional hergestellte Printprodukte aus.

Auftraggeber, die auf dieses Zeichen setzen, sollen sichergehen können, dass ihre „Printed in Austria“-Druckwerke regional produziert werden, österreichische Arbeitsplätze sichern und dafür sorgen, dass die Wertschöpfung in Österreich bleibt. Samson ist mit 110 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 18 Millionen Euro laut eigenen Angaben eine der größten österreichischen Druckereien.

'Druck muss zu hundert Prozent in Österreich durchgeführt worden sein'
Das neue Gütesiegel stehe für Printprodukte, die mit österreichischem Know-how und damit in Top-Qualität produziert wurden und ist als eingetragene Wort-Bild-Marke geschützt, erklärt Alexandra Zotter, Geschäftsführerin im Verband Druck & Medientechnik.

“Der Druck muss zu hundert Prozent in Österreich durchgeführt worden sein. Das heißt: keine Produktion bei einem Tochterunternehmen im Ausland, keine Sub-Vergabe an einen Betrieb im Ausland. Das produzierende Unternehmen ist dafür verantwortlich, dass diese Kriterien in der gesamten Druck-Lieferkette eingehalten werden“. Die Unternehmen, die das Gütesiegel führen dürfen, versichern mit der Unterzeichnung eines eigenen “Code of Conducts”, dass sie sich an die definierten Regeln halten.
 

Das könnte Sie auch interessieren