Horizont Newsletter

RMA-Titel mit mehr Lesern als die Kronen Zeitung

Die Titel des Gratiszeitungsringes von Moser Holding und Styria erreichen laut aktueller Regioprint knapp 3,7 Millionen Leser.

Der Verband der Regionalmedien Österreichs hat heute, am 1. September 2009, vor Journalisten die Ergebnisse der RegioPrint präsentiert. Demnach erreichen die Medien des Gratiszeitungsringes der Regionalmedien Austria AG (Styria und Moser Holding) knapp 3,7 Millionen Leser. Die "Kronen Zeitung" hält laut RegioPrint bei über 2,8 Millionen Leser. Der reichweitenstärkste Einzeltitel ist "Tips" (Verlagshaus Wimmer) mit 855.000 Leser. Interessant auch die Ergebnisse für Wien; da die RegioPrint hier - im Gegensatz zur gerade erschienen ÖAK - einen Vergleich zwischen "Österreich" und "Heute" zulässt. Platzhirsch ist hier das "Wiener Bezirksblatt" mit einer Reichweite von 42 Prozent gefolgt von der "Kronen Zeitung" mit 39 Prozent. Danach folgen das "Bezirksjournal" (37 Prozent), die "Wiener Bezirkszeitung" (32 Prozent), "Heute" (32 Prozent), "Österreich" (21 Prozent), "Kurier" (17 Prozent) und das "VOR Magazin" (13 Prozent).
Mehr über die Ergebnisse der RegioPrint und wie sie die Akteure der Gratismedienlandschaft beurteilen, lesen Sie im HORIZONT Nr. 36, der am 3. September erscheint.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Nachrichten verfügbar.