Horizont Newsletter

Purpur Media startet mit Feed Based Advertsing für Betreiber von Online-Shops

Bernd Platzer, Co-Founder und Geschäftsführer von Purpur Media: „Das Bahnbrechende am Feed Based Advertising ist: Shop-Betreiber brauchen weder Banner noch Adserver, sondern lediglich Feeds, um potentiellen Kunden einzelne Produkte oder Angebote anzuzeigen".
© Purpur Media / Rainer Riedler

Partnerschaft mit Schweizer Digital-Advertsing-Dienstleister Converto.

Mit dem Ziel, Betreibern von Online-Shops ein neues Werbetool in die Hand zu geben, mit dem sie ihre Umsätze potenzieren können, startet der Wiener Vermarkter Purpur Media ab sofort mit Feed Based Advertsing. Als Partner fungiert der Schweizer Digital-Advertsing-Dienstleister Converto. „Als Basis für dieses innovative Werbetool nutzen Feed Based Advertising-Systeme ein bestehendes Produktsortiment eines Online- oder Offline-Shops. Das Bahnbrechende am Feed Based Advertising ist: Shop-Betreiber brauchen weder Banner noch Adserver, sondern lediglich Feeds, um potentiellen Kunden einzelne Produkte oder Angebote anzuzeigen“, erklärt Bernd Platzer, Co-Founder und Geschäftsführer von Purpur Media.

Die Converto-Technologie ermöglicht den automatischen und konstanten Import der Produkte-Feeds, eine nützliche Adaptionsfunktion für Produktdetails und darüber hinaus eine laufende Optimierung der Kampagnen nach definierten KPIs, so Platzer. Pro Zielgruppen-Segment können nun dynamische Smart Themes – also Banner Layouts – inklusive Platzhalter für Produkte und CD/CI-Elemente erstellt werden. Online Ad-Platzierungen werden in eigene Schaufenster umgewandelt, was dem Werbetreibenden erlaubt, in Echtzeit zu entscheiden, was beworben werden soll. „So gesehen ist Feed Based Advertsing wie eine Kampagne mit Tausenden von verschiedenen Bannern, denn jedem potentiellen Kunden wird im Purpur-Media-Network sein eigener maßgeschneiderter Werbebanner ausgeliefert“, erklärt Platzer.

Matteo Schuerch, Gründer von Converto erklärt zur Kooperation mit Purpur Media: „Aus unserer Sicht ist die Zusammenarbeit mit Purpur Media eine logische Konsequenz, da sich Unternehmenswerte wie Transparenz und Qualität, profundes Know-How und hohe Kompetenz bei innovativen Projekten treffen".

Das könnte Sie auch interessieren