Horizont Newsletter

Puls4 freut sich über "Superbrands"-Auzeichnung

Die Auszeichnung steht aus Sicht des Senders für Wertschätzung durch Kunden und Geschäftspartner und die Garantie an diese, "hervorragende Qualität" zu erhalten.
© Puls4

Puls4 darf sich ab nun "Superbrand" nennen. Senderchefin Stefanie Groiss-Horowitz sieht das als Verdienst der gesamten Belegschaft und sieht die Auszeichnung als Ansporn, die Marke des Senders weiter zu stärken - etwa mit einem On-Air-Redesign 2019.

Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkennern, hat Puls4 auf Basis einer GfK-Umfrage zu den Lieblingsmarken der Österreicher zur "Superbrand" gewählt. Die Popularität einer Marke ist jedoch nur als "Shortlist"zu verstehen. Erst die Bewertung der Marken durch den Council als vertrauenswürdig und hochqualitativ führt zum Award.

Der Sender selbst sieht mit der Auszeichnung belegt, "dass die Marke Puls4 in Österreich bekannt ist, geschätzt wird und Kunden und Geschäftspartnern die Sicherheit bietet, hervorragende Qualität zu erhalten". Sie diene "dem Mitbewerb als Beispiel und Inspiration für die eigene Markenentwicklung".

Senderchefin Stefanie Groiss-Horowitz dankte per Aussendung dem "gesamten Team, denn jeder einzelne hat mit viel Professionalität und Sendungsverständnis über viele Jahre dazu beigetragen, dieses Markenbild zu prägen". Zusätzlich zum Quotenhoch des Senders sei die Auszeichnung Ausdruck der gebotenen Qualität. In diesem Sinn werde der Sender "auch 2019 mit neuen Entertainment- und Public-Value-Innovationen und einem On-Air-Design-Refresh weiter an einem starken und verlässlichen Markenauftritt arbeiten".

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren