Horizont Newsletter

ProSieben.Sat1 Puls 4 erwirbt Live-Rechte von DAZN

© Puls4

Die TV-Gruppe kauft internationale Sportrechte, etwa aus der Premier League.

ProSiebenSat.1 Puls 4 weitet seine Aktivitäten am Sportrechte-Markt aus: Ein Sublizenz-Deal mit dem Streamingdienst DAZN bringt der Privatsender-Gruppe neuen Live­sport, unter anderem aus dem Mutterland des Fußballs. Der Rechtedeal beinhaltet sechs Live-Spiele internationaler Top-Ligen der aktuellen Saison 2018/19. Drei Spiele werden noch im Herbst gezeigt, weitere drei im Frühjahr 2019. Den Start macht die englische Premier League mit dem Londoner Derby zwischen West Ham United und dem Chelsea FC, weiter geht’s mit dem „Typen“-Duell Jürgen Klopp vs. Pep Guardiola in Form von Liverpool FC vs. Manchester City. Michael Stix, CCO der ProSiebenSat.1 Puls 4: „Mit dieser Kooperation gelingt es uns, zusätzlich zur exklusiven UEFA Europa League noch mehr internationalen Top-Fußball auf Puls 4 zu bieten. Somit ist Puls 4 der Fußball-Free-TV-Sender Nr. 1 in Österreich und die größten Gewinner sind die Fußball-Fans!“ Thomas de Buhr, Executive Vice President DAZN D-A-CH, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir mit Puls 4 einen starken TV-Partner gewinnen konnten, um den österreichischen Fußballfans unser umfangreiches Angebot auf DAZN näherzubringen. Mit allen Spielen der UEFA Europa League und einem Großteil der Partien in der UEFA Champions League bietet DAZN den perfekten Platz, um spektakuläre Fußballabende zu verbringen.“

Weiteres UEFA-Recht

Erst zu Beginn der Woche hatte die TV-Sendergruppe weitere internationale Rechte kommuniziert. So zeigt die ProSiebenSat.1-Puls 4-Gruppe den Jugend-Klubfußball-Bewerb UEFA Youth League, ein Tummelplatz angehender Superstars. Mario Lenz, Sportvermarktung und Sportrechte ProSiebenSat.1 Puls 4: „Die UEFA Youth League ist für die Gruppe ein spannendes Projekt, im Rahmen dessen wir die Toptalente der Zukunft schon sehr früh beobachten können.“ Die Rechte an den „Großen“, die UEFA Europa League, hält die Gruppe ebenfalls inne – die exklusiven Free-TV-Rechte wurden für weitere drei Saisonen bis 2020/21 gesichert. Den Sportcontent von Puls 4 gibt es mit einer aktuellen Kooperation zwischen Styria und Perform auch bei spox.com.

Dieses Artikel erscheint in der Ausgabe Nr. 37/2018 des HORIZONT. Noch kein Abo? Hier klicken!

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online