Horizont Newsletter

ProSiebenSat.1 Puls 4: TV-Retargeting-Kampagne für Unilever

© ProSiebenSat.1 Puls 4

Neben klassischem Spot auch SwitchIN XXL eingesetzt.

Seit man 2017 bei ProSiebenSat.1 Puls 4 ins Addressable-Zeitalter eingestiegen ist, schreitet die Weiterentwicklung mit großen Schritten voran. Gemeinsam mit Unilever und der Agentur Mindshare entwickelte man nun die erste Retargeting-Kampagne auf Puls 4, ProSieben Austria, SAT.1 Österreich und kabeleins Austria.

"Für uns ist dies ein spannendes Format, das die Targeting- und Re-Targeting- Möglichkeiten digitaler Medien ins TV bringt", so Unilever Media Director DACH & Nordics, Arne Kirchem. Im Rahmen der Addressable TV-Kampagne wird – analog zu einer Online-Kampagne – registriert, ob der TV-Spot auf einem TV-Gerät bereits angezeigt wurde oder nicht. Davon hängt dann die Ausspielung des SwitchIn-Formats mit einer Erstansprache ab und schafft entsprechend dazu zusätzliche Reichweite zum TV-Spot.

"Mit TV-Retargeting können unsere Kunden zielgerichtet zusätzliche Reichweite zum klassischen TV-Spot generieren – bei maximaler Effektivität! Dabei zeigt sich einmal mehr die innovative Kraft von Addressable TV", so Michael Stix, Geschäftsführung ProSiebenSat.1 Puls 4. Die Abwicklung erfolgt über die Data-Management-Plattform ADEX der Virtual Minds Gruppe. "Aus der begleitenden Studie zur Retargeting-Kampagne von Unilever wissen wir, dass sich das Werbemittel SwitchIn XXL in das Fernseherlebnis einfügt und mediastrategisch als individualisierbare Form der Werbung durchstartet", so Mindshare CIO Sabine Auer-Germann.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren