Horizont Newsletter

pilot gibt alle Anteile an der pilot@media.at ab

pilot gibt alle Anteile an der pilot@media.at ab.
© Screenshor media.at

Die Hamburger Agenturgruppe pilot steigt mit Ende 2016 aus dem Joint Venture mit der media.at aus. Jetzt geben die Verantwortlichen ein Statement ab.

Nachdem Horizont.at bereits vergangene Woche berichtete, dass media.at die 100-prozentige Übernahme der pilot@media.at plant, äußern sich jetzt die Verantwortlichen. Herbert Messinger, Aufsichtsratsvorsitzender der media.at zur Übernahme: "Für die Agenturgruppe media.at ist es wichtig, den zukunftsträchtigen Bereich des digitalen Marketings nach einer wichtigen, und Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Joint Venture Partner pilot äußerst erfolgreichen Anschubphase nun vollständig zu integrieren."

Auch Ulrich Kramer, pilot Gesellschafter und Mit-Geschäftsführer der pilot@media.at gab ein Statement ab: „Das Team der pilot@media.at hat in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet und das gemeinsame Unternehmen zu einer Top-Adresse im Digitalmarketing gemacht. Dass sich pilot jetzt aus dem erfolgreichen Joint Venture zurückzieht, begründet sich mit unterschiedlichen Auffassungen auf Gesellschafterebene über die weitere strategische Entwicklung der media. at Agenturgruppe und damit auch der pilot@media.at."

Die Hamburger Agenturgruppe pilot steigt mit Ende 2016 aus dem Joint Venture mit der media.at aus. Die bisher als Gemeinschaftsunternehmen geführte pilot@media.at bleibt als eigenständige Gesellschaft unter dem Dach der media.at bestehen. Eine Kooperation mit pilot wird auf Dienstleistungsebene fortgesetzt.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Nachrichten verfügbar.